Geschäftsbedingung für offene Seminare und Veranstaltungen

1 Anmeldungen

1.1    Anmeldungen müssen schriftlich oder in Textform erfolgen. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung in Text oder Schriftform. Ohne schriftliche Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Eine Bestätigungsemail dient nur zu Ihrer Information darüber, dass Sie sich bei uns für ein bestimmtes Seminar angemeldet haben und stellt keine Annahme Ihres Angebots dar. Vor der Annahme müssen wir zunächst prüfen, ob noch eine ausreichende Anzahl von Plätzen verfügbar ist.

1.2    Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt; die mögliche Teilnehmerzahl für jede Veranstaltung ist begrenzt.

2 Absagen

2.1    Eine Stornierung der Seminare ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn kostenfrei möglich. Danach ist die volle Gebühr zu entrichten. Es ist jedoch möglich einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Erscheint ein Teilnehmer nicht zum Seminar, ist die volle Gebühr zu entrichten.

2.2    Ein Seminar kann aus organisatorischen Gründen oder wegen Krankheit des Dozenten kurzfristig abgesagt werden. Evtl. bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden vollständig erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

2.3    Liegen bei Veranstaltungen bis 14 Tage vor Seminarbeginn nicht genügend verbindliche Anmeldungen vor, kann das Seminar ausfallen. Die Mindestteilnehmerzahl liegt, wenn nicht anders angegeben, bei 3 Teilnehmern.

3 Teilnahmegebühren

3.1    Die Teilnahmegebühren sind bis 7 Tage vor Seminarbeginn fällig.

3.2    Alle Preise gelten zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

4 Leistungsumfang

4.1    Die Beschreibung des Seminars enthält den Leistungsumfang.

4.2    Reise- und Übernachtungskosten sind grundsätzlich nicht in den Teilnahmegebühren enthalten.

4.3     Wenn nicht anders angegeben, sind Snacks und Getränke im Preis enthalten. Nicht enthalten ist ein Mittagessen. Es wird genug Zeit in der Mittagspause geben, um vor Ort Essen zu gehen. Vom Supermarkt, über einen Imbiss bis zur Pizzeria gibt es genug Angebote.

5 Haftung

5.1    Thorsten Diekhof haftet nur in Fällen grober Fahrlässigkeit und des Vorsatzes, darüber hinaus nicht. Alle Teilnehmer nehmen auf eigene Verantwortung am Seminar teil.

5.2    Unterricht und Übungen werden so gestaltet, dass ein aufmerksamer Teilnehmer die Lernziele erreichen kann. Für den Schulungserfolg wird jedoch keine Haftung übernommen.

6 Datenschutz

6.1    Die mit der Anmeldung und der Durchführung des Seminars eingehenden Daten werden zur Durchführung des Vertrages und zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen – unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen – erhoben, verarbeitet und genutzt.

7 Geld-zurück-Garantie

7.1    Veranstaltungen die mit Geld-zurück-Garantie angeboten werden, sind so gekennzeichnet.

7.2     Es wird nur der Ticketpreis abzüglich aller externer Kosten erstattet. So werden z.B. Gebühren für den Zahlungsverkehr oder das Buchungssystem nicht mit erstattet.

7.3     Materialien die im Rahmen der Veranstaltung ausgegeben wurden müssen auf Aufforderung zurück gegeben werden.

7.4      Auf keinen Fall werden Leistungen neben dem Ticketpreis, wie Übernachtungskosten oder Verpflegungskosten, übernommen.